Mini-PV-Anlagen

Eine Erfolgsstory geht in die zweite Runde. Die Unterstützung für „Mini-PV-Anlagen“ ist jetzt auch für 2024 beschlossene Sache. Bereits 2023 wurden 70 neue „Balkonkraftwerke“ in Schriesheim in Betrieb genommen, was einfach zeigt, dass die Akzeptanz dafür in Schriesheim wirklich angekommen ist. Viele Bürgerinnen und Bürger sind trotz “einer aktuellen Stimmung in Deutschland eher in Moll” (Habeck) weiterhin motiviert, ein Teil der Energierevolution zu sein.

Radweg zum Schwimmbad

Im letzten Sommer stellten wir den Antrag, dass die Stadt dafür sorgen solle, den Fußweg ab dem Hotel Scheid bis zum Waldschwimmbad sicherer zu machen, indem man die Schlaglöcher ausbessert. Dann könnte man ihn mit „Radfahrer frei“ kennzeichnen und auch mit Kindern gefahrlos als Radweg nutzen.

Neuer Kindergarten

Die Container des Kindergartens „Wolkenschloss“ hinter dem Schulzentrum sind am Ende ihrer Lebenszeit angekommen. Hierfür ist in näherer Zukunft ein Ersatz notwendig.
Ein Neubau „oberhalb“ der B3 wäre jetzt für die städtebauliche Entwicklung Schriesheims eine einmalige Chance, denn

Bye-bye Volker Arras

31 Jahre lang war Volker Arras Kämmerer von Schriesheim. Doch Ende Oktober quittierte er recht plötzlich den Dienst. Der Grund für seine Kündigung war wohl die Umorganisation im Rathaus, die ihn anscheinend degradiert hätte. Die Kämmerei soll als eigenständiges Amt aufgelöst werden. Dass er „nicht leichten Herzes“ gehen würde, verriet der 59-Jährige der RNZ in einem letzten Gespräch.